Kostenlose, professionelle Website für deine Band erstellen

Website kostenlos erstellen: Professionelle Homepage in 10 Schritten

Allgemein

In 10 Schritten eine Website kostenlos für deine Band erstellen!

In 10 Schritten Website kostenlos erstellen

Eine Website kostenlos erstellen: In 10 Schritten zur professionellen Website für deine Band!

Die Homepage ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens und für die Generierung von Kontakten und Anfragen unverzichtbar. Da auch deine Band im Prinzip ein kleines Unternehmen ist, sollte auch sie einen Webauftritt besitzen.

Das Problem: professionelle Webdesigner sind teuer und mit dem schmalen Budget einer semiprofessionellen Band schier unmöglich zu bezahlen. Drei Studenten der DHBW Stuttgart geben Dir eine Anleitung, wie Du für deine Band in 10 Schritten eine Website kostenlos erstellen kannst.

Wie eine solche Website aussehen kann, die mit den von uns beschriebenen Mitteln erstellt wurde siehst du hier:

http://www.hentzschel-band.de

 

Schritt 1: 

Sichere Dir bei einem Webhoster deiner Wahl deine Wunschdomain. Wichtig für Anfänger – der Webhoster sollte die One-Click-Installation von WordPress unterstützen. Ist WordPress installiert, folgt die Wahl des richtigen Themes.

Schritt 2:

WordPress bietet eine Vielzahl von Designvorlagen für Deine Seite an. Bei der Wahl des Themes solltest Du darauf achten, dass es „Full-Responsive“ ist und eine Shop-Funktion unterstützt mit der du deine CD’s verkaufen kannst. In der von uns erstellten Website, haben wir das Theme „Customizer“ verwendet.

Schritt 3: 

Mach Dir Gedanken, welche Informationen für Deine Fans wichtig sind. Dementsprechend erstellst Du die Menüstruktur. Dafür bieten sich z.B. die Menüpunkte Home, News, Media, Shop, About und Kontakt an.

Schritt 4:

Passe das Design des Themes Deinen Wünschen entsprechend an. Manche Themes haben dabei mehr freie Gestaltungsmöglichkeiten als andere. Beziehe diesen Punkt bei Deiner Auswahl des Themes mit ein. Wenn Du dich mit Webdesign bereits etwas auskennst, kannst Du aber den HTML-Code des Themes deinen Wünschen entsprechend anpassen.

Schritt 5:

Die Homepage ist der Mittelpunkt Deiner Kommunikation mit Deinem Publikum. Die meisten Themes bieten Dir die Möglichkeit Social-Media-Buttons in deine Website mit einzubinden. werden diese angeklickt, leiten sie die Besucher Deiner Seite direkt auf Deine Facebook-Seite oder z.B. Youtube-Kanal. Du solltest sie unbedingt verwenden.

Schritt 6:

Für WordPress werden diverse Plugins angeboten. Diese sind häufig kostenlos, wie in unserem Beispiel, verfügbar. Für Deine Bandseite solltest Du das Plugin Photo Gallery nutzen, um eine Galleriefunktion für deine Bilder zu haben (Full-Responsive). Um die Ladezeiten Deiner Seite zu verkürzen empfehlen wir das Plugin WP Super Cache. Für die Shop-Funktion deiner Website eignet sich WooCommerce perfekt. Fügst Du zusätzlich das Plugin WooCommerce PDF Invoices & Packing Slips hinzu, werden automatisch Rechnungen mit fortlaufender Rechnungsnummer generiert. Um deine Website zusätzlich für Suchmaschinen zu optimieren (unverzichtbar!), installiere das Plugin WordPress SEO.

Dazu mehr in Schritt 8.

Schritt 7:

Registriere Deine Domain bei Google.  Dazu benötigst du ein kostenloses Google-Konto. Hier der Link: http://www.google.de/addurl/?hl=de.

Schritt 8:

Um deine Website bei Google in den oberen Suchergebnissen zu platzieren ist SEO (Suchmaschinenoptimierung) unabdingbar. Das Tool (WordPress SEO) gibt Dir dazu wertvolle Tipps und unterstützt Dich bei der Optimierung Deiner Seite. Probiere Dich einfach aus und lass dir die Ergebnisse in Echtzeit anzeigen.

Schritt 9:

Um den Erfolg deiner Website zu messen, solltest Du ein Google-Analytics Konto für Deine Domain erstellen. Google erstellt einen Tracking-Code. Zusätzlich solltest du in WordPress das Plugin Google Analyticator installieren und den Code dort einbinden.

Schritt 10:

Teile die Website auf alle Sozialen Plattformen auf denen Du vertreten bist. So machst du auf deine neue Website aufmerksam. Wenn du Deine Website kontinuierlich verbesserst, wirst Du schnell Erfolge in Form von Traffic und Besucherzahlen feststellen können.

Viel Erfolg bei deinem Projekt!

Wenn du noch in die Musik der Band reinhören willst, schau dir folgendes Video an:

© Teo Hentzschel, Marius Biedermann, Christoph Wolf